NEUES AUS DEM TEAM

Ab sofort hat unser Team eine weitere Ergänzung erfahren. Frau Jessica Greco hat in unserer Praxis auf Anfang des Schuljahres die Berufslehre als medizinische Praxisassistentin begonnen. Wir heissen sie in unserem Team herzlich willkommen.

ERNÄHRUNGSBERATUNG

AB JULI 2018 IN DEN RÄUMLICHKEITEN DER GRUPPENPRAXIS

 

Neu haben unsere Patientinnen und Patienten die Möglichkeit, sich in Bezug auf verschiedenen Themen, wie Diabetes und Allergien bis zu Übergewicht durch eine spezialisierte Ernährungsberaterin direkt in den Praxisräumlichkeiten beraten zu lassen.

Die Indikationsstellung und Anmeldung erfolgt im ärztlichen Gespräch.
 

GRIPPEWELLE

Grippeähnliche Erkrankungen treten in unseren Breitengraden saisonal auf. Bisher konnte jeden Winter eine Grippewelle festgestellt werden. Von Jahr zu Jahr variieren aber deren Intensität, die Länge, die Art der zirkulierenden Virenstämme und die Auswirkungen auf die Bevölkerung. Um die Bevölkerung und die Ärzteschaft rechtzeitig über das Auftreten bzw. Eintreffen der Grippewelle und die Abdeckung durch den Grippeimpfstoff informieren zu können, erstattet das BAG zwischen Oktober und April wöchentlich Bericht und gibt eine Risikobeurteilung ab.

Woche 2/2019 (Datenstand 15.01.2019)

 

Grippeähnliche Erkrankungen sind schweizweit verbreitet. Während der Woche 2/2019 wurden von 144 Ärztinnen und Ärzten des Sentinella-Meldesystems 15,5 Grippeverdachtsfälle pro 1000 Konsultationen gemeldet. Dies entspricht hochgerechnet einer Inzidenz von 121 Fällen pro 100 000 Einwohner. Der saisonale epidemische Schwellenwert von 68 Grippeverdachtsfällen pro 100 000 Einwohner wurde damit überschritt

 

Quelle: www.bag.admin.ch

 

 

Hände waschen 

 

Händewaschen spielt eine entscheidende Rolle bei der Hygiene. Die meisten Infektionskrankheiten werden über die Hände übertragen. Im Pandemiefall ist regelmässiges Händewaschen ein wichtiger Schutz.

Es ist dann auch besser, einander bei der Begrüssung nicht die Hand zu geben.

Wie wäscht man sich die Hände richtig?