POLLENBERICHT

 

Pollen Newsletter vom 22.9.2021

 

Pollenprognose bis zum Wochenende

Die Belastungswerte aller Pollenarten sind nunmehr schwach. Nur Ambrosiapollen, die aus südlicheren Regionen transportiert werden, können im Tessin sowie im Genferseegebiet noch mässige Belastungswerte erreichen. Dies dürfte umso mehr der Fall sein angesichts der Winde in Richtung Süd/Südwest, die von Donnerstag bis Samstag in Bodennähe wehen. Am Sonntag dürfte es mit dem wahrscheinlichen Aufkommen von Niederschlägen in Verbindung mit einer Störung zu einem deutlichen Rückgang der Pollenkonzentrationen in diesen Regionen kommen.

 

 

Pollen-News App

Die App «Pollen-News» von aha! Allergiezentrum Schweiz zeigt schnell und punktgenau, wo wie viele Pollen fliegen. Damit man stets weiss, wann man sich ohne Bedenken draussen aufhalten kann. Zum Download

 

Pollenallergie - ein Erklärvideo

 

Fast jede fünfte Person in der Schweiz leidet an einer Pollenallergie. Und eher selten gehen Betroffene wegen tränenden Augen oder einer rinnenden Nase zum Arzt oder der Spezialistin. Was viele aber offenbar nicht wissen: Bleibt eine Allergie unbehandelt, kann sich daraus ein Asthma entwickeln. Unser Film klärt auf.

Quelle: www.pollenundallergie.ch